Skip to main content

Beliebte Kärcher Dampfreiniger Modelle im direkten Vergleich

 

Spielen Sie mit dem Gedanken sich einen Kärcher Dampfreiniger zuzulegen, aber wissen noch nicht, welches Modell für Sie am besten geeignet ist? Dann sind Sie hier genau richtig!

Informieren Sie sich bei uns über die Vor- und Nachteile der Kärcher Dampfreiniger-Gerätereihe. Auf unserer Webseite erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um sich für das passende Modell zu entscheiden.

Wenn Sie nach einer Möglichkeit der direkten Gegenüberstellung von Dampfreinigern anderer Hersteller suchen, dann können wir Ihnen unseren Dampfreiniger Vergleich empfehlen. Auf dieser Seite können Sie die technischen Details jedes Geräts in unserer Datenbank miteinander vergleichen und so eine schnellere Kaufentscheidung treffen.

Wenn Sie auf der Suche nach den beliebtesten Modellen sind, dann sollen sie bei den aktuellen Bestsellern vorbeischauen.

 

Die verschiedenen Bauarten

 

 

Die Dampfreiniger Bauarten im Detail

 

Handdampfreiniger

 

Ein Handdampfreiniger ist ein kleiner kompakter Dampfreiniger, der für spontane Einsätze sehr gut geeignet ist. Diese Dampfreinigerbauart ist natürlich am besten für kleinere Reinigungsflächen (z.B. Auto, Bad und Küche) geeignet.

Der Kärcher SC1 in Aktion

Ein Vorteil der kompakten Bauweise ist die leichte Verstaumöglichkeit direkt vor Ort. Er ist dementsprechend schnell zur Hand und bietet für seine Größe auch eine gute Reinigungsleistung.

Gegenüber Bodengeräten verfügt ein Handdampfreiniger über einen wesentlichen kleineren Wassertank. Die Flächenleistung eines Handdampfreinigers entspricht deshalb nur einem Bruchteil der Bodengeräte.

 

Dampfbesen

 

Das Einsatzgebiet eines Dampfbesens ist, wie der Name schon vermuten lässt, der Boden. Grundsätzlich ist er für alle Böden geeignet. Jedoch sollte man bei Holzböden vorsichtig sein und sich vorher über die genaue Anwendung auf solchen Böden informieren.

Vorstellung des Vileda Steam Dampfreinigers

Der Wassertank ist in der Regel nur etwas größer als bei einem Handdampfreiniger. Die Flächenleistung dagegen übersteigt jene der Handvariante bei weitem. So kann man zum Beispiel mit dem Vileda Steam Dampfreiniger bis zu 130m² mit einer Tankfüllung reinigen, während es ein Handdampfreiniger mit Stielaufsatz nur auf ca. 20m² bringt.

Ein Dampfbesen reinigt den Boden im Vergleich zu einem normalen Wischer viel effektiver. So werden bei der Anwendung eines Dampfbesens nahezu 100% der Bakterien getötet und der Boden erreicht eine Sauberkeit, die durch herkömmliches Wischen nicht erzielt werden kann.

 

Dampfreiniger Bodengerät

 

Diese Bauart ist die am weitesten verbreitetste Variante des Dampfreinigers. Ein Dampfreiniger Bodengerät vereint die Anwendungsgebiete der anderen Bauarten perfekt und ist überall einsetzbar.

Die Topmodelle Kärcher SC4 und Kärcher SC5 im Fokus

Für Leute, die ein Rundumpaket wollen, ist diese Variante eines Dampfreinigers zu empfehlen. Sie besitzt die beste Reinigungsleistung, den größten Wassertank und dementsprechend auch die beste Flächenleistung (z.B. der Kärcher Dampfreiniger SC5 mit 150m²).

Aber es gibt auch Nachteile. So lässt sich ein Dampfreiniger Bodengerät aufgrund seiner Größe nicht so leicht verstauen wie ein Handdampfreiniger und auch der Preis kann bei Premiummodellen die Preise von guten Handgeräten und Dampfbesen bei weitem übersteigen.

 


 

Die Top Kärcher Dampfreiniger Bodengeräte im Vergleich

 

1234
Kärcher Dampfreiniger SC 2 1 Kärcher Dampfreiniger SC 3 1 Bestseller Kärcher Dampfreiniger SC 4 Kärcher SC 5 1
Modell Kärcher Dampfreiniger SC 2Kärcher Dampfreiniger SC 3Kärcher SC 4Kärcher SC 5
Preis

109,33 € 119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

151,93 € 159,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

215,89 € 229,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

347,90 € 379,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Flächenleistung75m²75m²100m²150m²
Aufheizzeit6.5min0.5min4min3min
Tankinhalt1Liter1Liter0,5 + 0,8Liter0,5 + 1,5Liter
Max. Dampfdruck3.2bar3.5bar3.5bar4.2bar
Heizleistung1500Watt1900Watt2000Watt2200Watt
Gewicht3kg3.5kg4.1kg6kg
Preis

109,33 € 119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

151,93 € 159,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

215,89 € 229,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

347,90 € 379,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot*DetailsZum Angebot*DetailsZum Angebot*DetailsZum Angebot*

 


 

Wie arbeitet ein Dampfreiniger?

 

Die Funktionsweise eines Dampfreinigers ist simpel, aber effektiv. Das Wasser wird im Dampfreiniger in Dampfkesseln durch eine integrierte Heizung erhitzt. Dies dauert bei neueren Geräten meistens um die 3-5 Minuten und bei manchen Geräten wie zum Beispiel dem Kärcher SC 3 sogar nur 30 Sekunden.

Vorstellung der Kärcher Dampfreiniger SC Reihe

Durch das Erhitzen des Wassers bildet sich ab einer Temperatur von 100°C Wasserdampf. Da das Volumen des Wasserdampfs größer ist als das des Wassers, steigt der Druck im Dampfkessel mit zunehmender Temperatur. Durch das Betätigen eines Tasters am Handgriff lässt sich dann ein Magnetventil öffnen und der Wasserdampf kann über die Düse zur Reinigung verschiedenster Materialien verwendet werden.

Wenn das Wasser im Dampfkessel fast aufgebraucht ist, meldet ein Sensor dies dem Gerät und neues Wasser wird aus dem Vorratstank in den Dampfkessel gepumpt ( Doppeltanksystem; zum Beispiel im Kärcher SC 4 und Kärcher SC 5 vorhanden ). Dadurch wird eine ununterbrochene Anwendung sichergestellt. Bei Geräten ohne Doppeltanksystem muss das Wasser manuell in den Dampfkessel nachfüllt werden.

 

 

Wozu brauche ich überhaupt einen Dampfreiniger?

Viele Anwendungsgebiete – ein Gerät

 

Er kann eine Vielzahl herkömmlicher Reinigungsutensilien ersetzen. Je nach Modell und Zubehör kann ein Dampfreiniger Ihnen in vielen Bereichen des Haushalts behilflich sein. Besonders gut ist er für die folgenden Anwendungsbereiche geeignet:

 

  • Bodenreinigung verschiedenster Hartbodenbeläge ( ua. Stein, Fliesen, PVC, Laminat und versiegelter Parkett)
  • Küchenreinigung ( Armaturen, Wandfliesen, Glas- und Kunststoffoberflächen sowie Abzugshaube, Herd und Spüle )
  • Badreinigung ( Armaturen, Wandfliesen, Glas- und Spiegelflächen, Duschkabinen, Fugen und Ritzen usw. )
  • eine Vielzahl weiterer Anwendungsgebiete u.a. Polstermöbel, Fenster, Autoreinigung und mit dem passenden Zubehör kann mit dem Kärcher Dampfreiniger sogar gebügelt oder alte Tapeten von der Wand abgelöst werden

 

Bei der Holzbodenreinigung sollte man vorsichtig prüfen, ob er die hohe Temperatur und Feuchtigkeit verträgt. Wenn nicht, kann es bei der Anwendung zu Schäden kommen.

Es empfiehlt sich für diese Fälle einen Dampfreiniger mit stufenloser Dampfmengenregulierung zu verwenden und den Holzboden zum Test zuerst an einer unauffälligen Stelle zu reinigen.

 

Umweltfreundliche Reinigung dank Wasserdampf

 

Basismodell mit Bodenreinigungs-Set Der Kärcher Dampfreiniger SC1 mit Bodenreinigungs-Set in Aktion

Ein weiterer ökologischer Faktor ist die Wassermenge, die beim Reinigen verwendet wird. Dampfreiniger verbrauchen sehr wenig Wasser. Bei der Dampfreinigung werden bis zu 80% des Wassers im Vergleich zu herkömmlichen Reinigungsmethoden eingespart. Mit nur einem Liter Wasser können 1700 Liter Wasserdampf erzeugt werden. Dies genügt, um eine Fläche von ca. 75m² gründlich zu reinigen.

Durch den generell viel geringeren Wasserbrauch reduziert sich natürlich auch die Menge des Schmutzwassers. Da bei der Dampfreinigung auf Chemikalien verzichtet wird, wird das Abwasser im Gegensatz zu einer herkömmlichen Reinigung dann auch nicht mit diesen Chemikalien belastet. Die chemikalienfreie Reinigung ist besonders für Allergiker und Kinder ein nicht zu unterschätzender Grund, warum man über die Anschaffung eines Dampfreinigers nachdenken sollte. Darüber hinaus bindet der Wasserdampf die in der Luft umherwirbelnden Staubpartikel. Dies macht die Reinigung mit Wasserdampf auch für Hausstaub-Allergiker empfehlenswert.

 

Porentiefe Reinigung – besser als ein herkömmlicher Bodenwischer

 

Kärcher Dampfreiniger SC3 mit Lamellentechnologie

Der Kärcher Dampfreiniger SC3 – das Bestseller-Modell von Kärcher – verfügt über eine Bodendüse mit Lamellentechnologie

Wasserdampf als Reinigungsmittel ist nicht nur vergleichsweise umweltschonend, sondern überzeugt auch durch seine hohe Reinigungsleistung. So haben Studien nachgewiesen, dass durch den Dampf 99,9% aller haushaltsüblichen Bakterien auf haushaltsüblichen Hartflächen entfernt werden.

Auch bei der Bodenreinigung beseitigt der Wasserdampf nahezu 100% aller Bakterien. Damit ist die Reinigung des Bodens mit Dampf viel hygienischer als mit herkömmlichen Bodenwischern.

Ein Kärcher Dampfreiniger ist hier besonders zu empfehlen. Durch Kärchers innovative Lamellentechnik an der Bodendüse wird sichergestellt, dass der Wasserdampf möglichst lange direkt am Boden bleibt und so seine maximale Reinigungswirkung entfalten kann. Die Lamellentechnologie der Kärcher Dampfreiniger führt zu 25% besseren Reinigungsergebnissen. Die dadurch verkürzte Reinigungszeit spart einem dementsprechend 25% der Energie gegenüber anderen Herstellern ein.

 

Was macht einen Kärcher Dampfreiniger so empfehlenswert?

 

Kärcher Dampfreiniger SC5 mit VapoHydro-Funktion

Der Kärcher Dampfreiniger SC5 ist das einzige Modell mit VapoHydro-Funktion

Kärcher steht nicht nur im Bereich der Dampfreiniger für höchste Qualität. Es ist ein deutsches Unternehmen, dass auf 20 Jahre Erfahrung zurückblicken kann und bei den Kunden höchstes Vertrauen genießt. Mit ihrem Know-How setzten sie immer wieder neue Standards und bringen regelmäßig Innovationen auf den Markt.

Im Bereich der Kärcher Dampfreiniger muss man da die VapoHydro- Funktion des Premiummodells Kärcher SC5 erwähnen. Zusätzlich zum Dampf lässt sich heißes Wasser dazuschalten, welches den Schmutz leichter lösen und dann einfach wegspülen kann.

Auch die schon oben erwähnte Lamellentechnologie wurde von Kärcher entwickelt. Sie ermöglicht eine deutlich effektivere Bodenreinigung und somit eine nicht zu verachtende Energieersparnis.

Die Kärcher Dampfreiniger-Reihe bietet darüber hinaus viel Zubehör an. So kann man zum Beispiel ein Dampfbügeleisen ( nur für einige Modelle geeignet ) oder einen Tapetenlöser, zum restlosen Entfernen von Tapeten und Leimresten, erwerben.

 

 

Modell Preis
1 Kärcher SC 1 Kärcher Dampfreiniger SC 1

69,33 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot*
2 Kärcher Dampfreiniger SC 1 Floor Kit mit Bodenreinigungs-Set 1 Kärcher SC 1 Floor Kit

81,99 € 89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot*
3 Kärcher Dampfsauger SV 7 Kärcher Dampfsauger SV 7

464,99 € 749,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot*

 

Sicherheit beim Kärcher Dampfreiniger

 

Man sollte zuallererst darauf achten, dass ein Dampfreiniger ein Prüfsiegel vom TÜV und ein GS-Zeichen hat.

Eine weitere Funktion, auf die man achten sollte, besonders wenn sich kleine Kinder im Haushalt aufhalten, ist die Kindersicherung. Kärcher Dampfreiniger haben zum Beispiel eine Kindersicherung an der Dampfpistole. Eine weitere Sicherheitsfunktion der Kärcher Dampfreiniger: Durch Sicherheitsventile und Verschlüsse lässt sich der Dampfkessel erst öffnen, wenn der Druck abgebaut wurde. Dies beseitigt die Gefahr, dass einem beim Öffnen des Dampfkessel heißer Wasserdampf entgegen schießt.

Viele Dampfreiniger besitzen einen separaten Wassertank von dem aus bei Bedarf Wasser in den Dampfkessel umgepumpt wird. Dieser separate Wassertank ist auch aus Sicherheitsgründen sinnvoll, da man so nicht das Wasser in den heißen Dampfkessel gießen und Verbrühungen durch schlagartig verdampfendes Wasser riskieren muss.

 

Kärcher Dampfreiniger – Die Vor- und Nachteile 

 

 

Vorteile

 

  • vielseitig einsetzbar
  • arbeitet komplett ohne chemikalische Zusätze
  • schonend für Umwelt und Allergiker
  • viel hygienischer als herkömmliche Reinigungsmittel ( entfernt 99,9% der Bakterien )
  • Kärcher Dampfreiniger besitzen exklusive Funktionen ( u.a.  Lamellentechnik und VapoHydro-Funktion )
  • Kärcher Modelle bieten höchste Qualität

 

Nachteile

 

  • Dampfreiniger können sehr hartnäckige Verschmutzungen manchmal nicht beseitigen
  • Kärcher Dampfreiniger sind im Vergleich zu anderen Herstellern nicht günstig

 

Die Kärcher Dampfreiniger im Vergleich – Welcher ist der Richtige für Sie?

 

Sie sind sich sicher, dass sie einen Dampfreiniger von Kärcher kaufen möchten, aber wissen nicht, welches Modell optimal zu Ihren Ansprüchen passt? Dann könnte Ihnen der folgende Vergleich der beliebtesten Kärcher Dampfreiniger Modelle dabei helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Der Vergleich wurde in preislich aufsteigender Reihenfolge durchgeführt. Dabei wurde jedes Modell mit dem nächst günstigeren Dampfreiniger verglichen.

 

Kärcher Dampfreiniger SC 1

 

Basismodell mit Bodenreinigungs-Set

Flächenleistung (m²) 20
Heizleistung (W) 1200
Max. Dampfdruck (bar) 3
Aufheizzeit (min) 3
Kessel- / Tankinhalt (l) 0,2
Gewicht ohne Zubehör (kg) 1,6
Abmessungen (L × B × H) (mm) 321 x 127 x 186
Zum Angebot*

Preis und Varianten

 

Mit einem Preis ab 60€ ist er das günstigste Modell aus der aktuellen Kärcher Dampfreiniger Reihe und der einzige Handdampfreiniger. Das Basismodell mit Bodenreinigungs-Set  kann man bereits ab 70€ erwerben.

Der kompakte Kärcher SC 1 ist in 4 Varianten verfügbar: Kärcher SC 1, SC 1 Premium, SC 1 Floor Kit und SC 1 Premium Floor Kit.

 

Wozu ist der SC 1 geeignet?

 

Durch seine handliche Bauart ist er leicht direkt am Einsatzort zu verstauen und dank einer kurzen Aufheizzeit von nur 3 Minuten perfekt für die schnelle Reinigung zwischendurch geeignet.

Trotz seiner Größe beseitigt das Handdampfreiniger Modell von Kärcher zuverlässig alle Verschmutzungen. Mit einem Dampfdruck von 3 Bar kommt er auch gegen hartnäckige Verschmutzungen wie Kalkrückstände und Fettablagerungen leicht an.

Da der SC 1 hauptsächlich für kleinere Flächen in zum Beispiel Küche oder Bad gedacht ist, besitzt er im Vergleich zu den anderen Geräten aus der Kärcher Dampfreiniger-Reihe einen kleinen Wassertank und demzufolge eine Flächenleistung von nur 20m².

Die Floor Kit-Varianten sind dagegen nicht nur reine Handdampfreiniger, sondern beinhalten ein Bodenreinigungs-Set mit dem der SC 1 zu einem Dampfbesen umfunktioniert werden kann. Deshalb lassen sich mit den Floor Kit-Varianten natürlich auch verschiedenste Hartböden leicht reinigen. Jedoch beschränkt sich die Reinigungsfläche auch bei diesen Modellen auf 20m² pro Tankfüllung.

 

Kärcher Dampfreiniger SC 2

 

Kärcher Dampfreiniger SC 2 1

Flächenleistung (m²) 75
Heizleistung (W) 1500
Max. Dampfdruck (bar) 3,2
Aufheizzeit (min) 6,5
Kessel- / Tankinhalt (l) 1
Gewicht ohne Zubehör (kg) 2,9
Abmessungen (L × B × H) (mm) 380 x 254 x 260
Zum Angebot*

Preis und Varianten

 

Der Kärcher SC 2 ist der Einstieg in die Bodengerät-Reihe von Kärcher. Mit einem Kaufpreis ab ca. 90€ ist etwas teurer als der SC 1.

Den Kärcher SC 2 gibt es in 2 Varianten: SC 2 und SC2 Premium. Der SC2 Premium unterscheidet sich von dem Basismodell einzig durch ein umfangreicheres Zubehörpaket.

 

Technische Daten und Funktionen im Vergleich

 

Im Gegensatz zum SC 1 konzentriert sich der Kärcher Dampfreiniger SC 2 auf die Bodenreinigung. Die Flächenleistung beträgt 75m². Damit ist gemeint, dass der SC 2 mit einer Tankfüllung bis zu 75m² reinigen kann. Im Vergleich dazu schafft der SC 1 nur 20m², was aber nicht verwunderlich ist, da sein primäres Einsatzgebiet kleinere Flächen wie Kochfelder oder Dunstabzugshauben sind.

Der Kärcher SC 2 ist aber nicht nur für den Boden einsetzbar. Mit Hilfe der mitgelieferten Dampfpistole lassen sich ebenfalls kleine Flächen effektiv reinigen. Der Kärcher SC 2 bringt dabei eine 2-stufige Dampfmengenregulierung mit. So lässt sich die Dampfmenge an die jeweilige Oberfläche und den Verschmutzungsgrad anpassen.

 

 

Kärcher Dampfreiniger SC 3

 

Kärcher Dampfreiniger SC 3 1

Flächenleistung (m²) 75
Heizleistung (W) 1900
Max. Dampfdruck (bar) 3,5
Aufheizzeit (min) 0,5
Kessel- / Tankinhalt (l) 1
Gewicht ohne Zubehör (kg) 3,1
Abmessungen (L × B × H) (mm) 360 x 236 x 253
Zum Angebot*

Preis und Varianten

 

Der Kärcher SC 3 ist das Bestsellermodell der Reihe, da er das beste Preis-Leistungs-Verhältnis besitzt. Er ist ab einem Preis von 115€ zu kaufen.

Er ist in 2 Varianten verfügbar: SC 3 und SC 3 Premium. Auch hier unterscheidet sich die Premiumvariante nur durch ein umfangreicheres Zubehörpaket.

 

Technische Daten und Funktionen im Vergleich

 

Der SC 3 ist im Vergleich zu seinem kleinen Bruder leistungsstärker. Dies spiegelt sich in den technischen Daten wieder. So besitzt er eine höhere Heizleistung ( 1900W gegenüber 1500W ), was zu einer höheren Dampftemperatur und daher zu einer besseren Reinigungsleistung führt. Ein ebenfalls wichtiger Faktor bei der Reinigungsleistung ist der Dampfdruck. Auch hier hat der SC 3 mit 3,5 bar zu 3,2 bar beim SC 2 die Nase vorn.

Besonders deutlich wird der Unterschied bei der Aufheizheit. Während der SC 2 6,5 Minuten benötigt, um betriebsbereit zu sein, ist es der SC 3 bereits nach 30 Sekunden.

Auch bei den Funktionen ist das Bestsellermodell von Kärcher seinem kleinen Bruder einen Schritt voraus. Erst ab dem SC 3- Modell ist der wiederbefüllbare Wassertank, der es ermöglicht ohne große Unterbrechungen zu reinigen, Standard.

Die Entkalkerkartusche dagegen kommt ausschließlich im Kärcher SC 3 zum Einsatz. Mit ihrer Hilfe wird das darin befindliche Wasser automatisch vom Kalk befreit und somit die Lebensdauer des Gerätes erhöht.

 

Kärcher Dampfreiniger SC 4

 

Kärcher Dampfreiniger SC 4

Flächenleistung (m²) 100
Heizleistung (W) 2000
Max. Dampfdruck (bar) 3,5
Aufheizzeit (min) 4
Kessel- / Tankinhalt (l) 0,5 / 0,8
Gewicht ohne Zubehör (kg) 4,1
Abmessungen (L × B × H) (mm) 380 x 251 x 273
Zum Angebot*

Preis und Varianten

 

Mit dem Kärcher SC 4 ist man im Dampfreiniger Premiumsegment angekommen. Dieses Modell startet ab einem Preis von 165€ und ist für Leute gedacht, die beim Reinigen den höchstmöglichen Komfort genießen möchten.

4 Varianten sind verfügbar: SC 4, SC 4 Premium, SC 4 Iron Kit und SC 4 Premium Iron Kit.

Die Iron Kit-Varianten beinhalten ein Dampfdruckbügeleisen und die Premium-Varianten unterscheiden sich von den Basis-Modellen nur durch ein umfangreicheres Zubehörpaket.

 

Technische Daten und Funktionen im Vergleich

 

Der SC 4 unterscheidet sich in einigen Aspekten von den günstigeren Geräten der Serie. So beträgt die Flächenleistung 100m² anstatt 75m². Dies ist durch das größere Tankvolumen möglich. Während der SC 2 und SC 3 über einen 1 Liter Tank verfügt, besitzt der SC 4 ein 2-Tank-System mit einem 0,5 Liter Dampfkessel und einem 0,8 Liter abnehmbaren Reservetank. Da der Reservetank nicht unter Druck steht, ist so jederzeit ein risikofreies Wasser nachfüllen ohne Arbeitsunterbrechung möglich.

Die Heizleistung ist bei dem SC 4 mit 2000W leicht höher als bei dem SC 3 mit 1900W. Der maximale Dampfdruck ( 3,5 bar ) ist bei beiden Modellen identisch.

Die Aufheizzeit ist bei dem SC 4 mit 4 Minuten jedoch um einiges länger als bei dem SC 3.

Den größten Unterschied in Sachen Komfort gegenüber dem günstigeren Modellen macht das Bodenreinigungs-Set Comfort Plus aus. Dieses Set beinhaltet eine größere Bodendüse und eine innovative Tuchwechseltechnik. Damit lässt sich das Tuch an der Bodendüse berührungslos ohne Schmutzkontakt wechseln.

 

Kärcher Dampfreiniger SC 5

 

Kärcher SC 5 1

Flächenleistung (m²) 150
Heizleistung (W) 2200
Max. Dampfdruck (bar) 4,2
Aufheizzeit (min) 3
Kessel- / Tankinhalt (l) 0,5 / 1,5
Gewicht ohne Zubehör (kg) 6
Abmessungen (L × B × H) (mm) 439 x 301 x 305
Zum Angebot*

 

Preis und Varianten

 

Der Kärcher SC 5 ist das stärkste Modell der Reihe und ist eine gute Option für Personen, die einen zuverlässigen Dampfreiniger für eine häufige und intensive Nutzung suchen. Mit einem Preis ab 280€ ist dieses Modell noch einmal deutlich teurer als der SC 4.

Auch bei dem SC 5 gibt es die 4 Varianten: SC 5, SC 5 Premium, SC 5 Iron Kit und SC 5 Premium Iron Kit.

 

Technische Daten und Funktionen im Vergleich

 

Bei den technischen Daten übertrifft der SC 5 den günstigeren SC 4 in jedem Bereich.

Die Flächenleistung ist mit 150m² 50% höher. Dementsprechend hat das 2-Tank-System auch ein höheres Volumen ( 0,5 Liter Dampfkessel und 1,5 Liter abnehmbarer Reservetank ).

Die Heizleistung beträgt 2200W anstatt 2000W und auch der Dampfdruck ist mit 4,2 bar viel höher. Die Aufheizzeit verringert sich um 1 Minute auf 3 Minuten.

Das Bodenreinigungs-Set Comfort Plus ist bei dem SC 5 natürlich auch mit dabei.

Die VapoHydro- Funktion ist dagegen bei dem SC 5 exklusiv vorhanden. Mit der VapoHydro-Funktion ist es möglich, zusätzlich zum Dampf heißes Wasser zuzuschalten und so den Schmutz leichter zu lösen und wegzuspülen.

Eine weitere exklusive Funktion ist die stufenlose Dampfmengenregulierung. Damit lässt sich die Dampfmenge individuell an die zu reinigende Oberfläche und den Verschmutzungsgrad anpassen. Alle anderen Modelle der Reihe besitzen nur eine 2-stufige Dampfmengenregulierung.

 

Fazit
Die Kärcher Dampfreiniger-Reihe bietet für jeden ein passenden Modell.

Sie brauchen ein Gerät um schnell und unkompliziert kleine Flächen ihrer Küche oder ihres Bad zu reinigen? Dann ist der Kärcher SC 1 wahrscheinlich die richtige Wahl für Sie.

Böden sollte der Dampfreiniger auch optimal reinigen können, aber sie sind nicht bereit Unsummen auszugeben? Dann sollten Sie sich den Kärcher SC 2 und SC 3 näher anschauen.

Komfort und Effektivität bei der Hausarbeit schreiben Sie ganz groß? Dann lohnt sich ein Blick auf den Kärcher SC 4 und SC 5.